Sebastian Vettel ist in der Qualifikation zum Formel-1-Rennen in Frankreich im zweiten Durchgang gescheitert.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Verstappen holt Pole - Vettel 12.

Sebastian Vettel
Ende des Audiobeitrags

Der Heppenheimer kam im Aston Martin am Samstag in Le Castellet nicht über Platz zwölf hinaus. Nach seinem jüngsten Aufwärtstrend, gekrönt von Platz zwei beim Grand Prix in Baku, erlitt der 33-Jährige auf dem Circuit Paul Ricard wieder einen Dämpfer.

Red-Bull-Pilot Max Verstappen holte sich die Pole Position für das Rennen am Sonntag (15 Uhr). Der WM-Spitzenreiter setzte sich gegen Rekordweltmeister Lewis Hamilton (Mercedes) und den Finnen Valtteri Bottas im zweiten Silberpfeil durch.