Der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel setzt mit einem besonderen Helmdesign beim Großen Preis der Türkei in Istanbul ein Zeichen für Vielfalt, Zusammenhalt und Toleranz.

Auf dem eigens für den Grand Prix entworfenen Kopfschutz ist neben vielen Menschen verschiedener Hautfarben auch eine Regenbogenfahne zu sehen. Anstelle dieser hatte der Heppenheimer in der Vergangenheit üblicherweise eine Deutschland-Flagge lackiert und änderte diese Optik nun. Oben auf dem Helm sind zudem die Worte "together as one" ("zusammen als eins") zu lesen.