Am achten Spieltag der zweigleisigen Hessenliga will die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz am Samstag ihre weiße Weste bewahren.

In der Gruppe A der Hessenliga empfängt die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz am Samstag (14 Uhr) den SV Steinbach. Tabellenführer Fulda steht mit sechs Siegen aus sechs Spielen noch mit makelloser Bilanz da. Um 15 Uhr empfängt der Hünfelder SV den KSV Baunatal. Zeitgleich ist der FSV Fernwald bei Buchonia Flieden gefordert. Bayern Alzenau empfängt den SV Neuhof, Eintracht Stadtallendorf muss zum Tabellenletzten aus Hanau.

In der Gruppe B empfängt Tabellenführer RW Hadamar am Samstag (15 Uhr) den FV Bad Vilbel. Am Sonntag (15 Uhr) gastiert der SC Waldgirmes beim SV Zeilsheim, Dietkirchen reist nach Ginsheim, Hessen Dreieich gastiert beim FC Eddersheim und der SV Walldorf empfängt Türk Gücü Friedberg.