Fotografen und TV-Teams im Ironman-Zielbereich

Triathlon-Spektakel auf allen Kanälen: Am 30. Juni steht der Ironman Frankfurt im Mittelpunkt. Wir zeigen das Rennen live im hr-fernsehen und im Social TV bei hessenschau.de – und das mit gleich mehreren Livestreams.

Videobeitrag

Video

zum Video Der Ironman Frankfurt 2019

Ryf jubelt im Zielbereich.
Ende des Videobeitrags

Wer ist der Schnellste auf der Schwimmstrecke? Setzen sich die Favoriten beim Radfahren ab? Und wer packt beim Marathon die allerletzten Kraftreserven aus? Der Ironman Frankfurt fordert am Sonntag (30. Juni) von allen Beteiligten eine enorme Kraftanstrengung – und mit dem Hessischen Rundfunk sitzen Sie in der ersten Reihe.

Das hr-fernsehen und hessenschau.de übertragen ab 6.15 Uhr bis in den späten Nachmittag hinein live. Vom Startschuss am Langener Waldsee über die Entscheidungen im Zielbereich auf dem Römerberg bis hin zu allen wichtigen Analysen und Interviews verpassen Sie nichts.

Großproduktion für den hr

Unsere Kommentatoren Dirk Froberg sowie Ralf Scholt schauen genau hin und begleiten die Profis sowie Tausende von Altersklassen-Athleten ins Ziel. Experten werden die Ex-Profis Nicole Leder und Thomas Hellriegel sein. Ab 12 Uhr ist das Rennen zudem Teil der Sportschau im Ersten, ab 21.45 Uhr sehen Sie im hr-fernsehen die traditionelle Finisher-Party, inklusive einer Zusammenfassung des Tages und Zieleinlauf der letzten Athleten.

Für den Hessischen Rundfunk ist die rund zehnstündige Übertragung eine logistische Großaufgabe. Besonderes Feature: Auf hessenschau.de bieten wir zusätzlich drei weitere Livestreams mit unterschiedlichen Kameraperspektiven an. So haben Sie die Spitze und die Verfolger bei den Männern und die Frauen-Spitze immer im Blick.

Mitdiskutieren und Fragen stellen

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, die Übertragung interaktiv mitzugestalten – völlig egal, ob Sie auf der heimischen Couch sitzen oder sogar mit dem Smartphone an der Strecke unterwegs sind. Haben Sie eine Anregung zum Renngeschehen? Eine Frage an unsere Experten? Dann kontaktieren Sie uns über die Kommentarfunktion im Social TV oder per Twitter (#hrironman)!