Die Bundesliga-Volleyballer der United Volleys Frankfurt können auch in der kommenden Saison auf die Dienste von Libero Satoshi Ide bauen.

Der 29 Jahre alte Japaner hat seinen Vertrag beim deutschen Pokalsieger um ein Jahr verlängert, teilte der Verein am Donnerstag mit. Damit sind bei den Hessen für die Spielzeit 2021/22 bereits elf Spieler fix.

"Satoshi war ein unglaublich wichtiger Faktor im Spiel der United Volleys. Ich glaube, dass sich dieser Einfluss sogar weiter steigern lässt, wenn in seinem zweiten Jahr die Kommunikation mit den Mitspielern noch besser wird und er seine große internationale Erfahrung optimal an die anderen vermitteln kann", sagte Trainer Christophe Achten.