Bei Eishockey-Zweitligist Kassel Huskies gibt es das nächste Ende einer großen Karriere: Nach Derek Dinger beendet nun auch Michael Christ seine aktive Laufbahn.

"Ich habe quasi mein ganzes Leben lang auf dem Eis gestanden - einen Großteil bei meinem Heimatclub, den Huskies", sagte der 32 Jahre alte Angreifer in einer Vereinsmitteilung vom Montag.

Mit 609 Spielen im blau-weißen Trikot ist Christ der Akteur mit den zweitmeisten Spielen in der Kasseler Eishockeygeschichte. Wie Dinger bleibt auch Christ dem ECK in neuer Funktion erhalten: Er kümmert sich künftig um die Hallen-Organisation.