Die Kassel Huskies starten an diesem Donnerstag (19.30 Uhr) in die Play-offs der Deutschen Eishockey Liga 2 (DEL2).

Zum ersten Viertelfinale empfangen die Schlittenhunde die Heilbronner Falken. Kassel hatte sich als Hauptrundenmeister für die Endrunde qualifiziert, Heilbronn als Achter. Genau wie die Huskies haben auch die Löwen Frankfurt erstmals seit vielen Jahren wieder die Chance, in die DEL aufzusteigen.

Nach einer coronabedingten Anpassung des Spielplans startet der ESC am Freitag (19.30 Uhr) in seine Viertelfinal-Serie bei den Bietigheim Steelers. Wer zuerst drei Spiele gewinnt, zieht ins Halbfinale ein.