Homiyu Tesfaye hat beim Halbmarathon im niederländischen Den Haag mit einer schnellen Zeit ein Ausrufezeichen gesetzt.

Der 1.500-Meter-Läufer von Eintracht Frankfurt absolvierte die Distanz in 61:20 Minuten. Dem 24-Jährigen gelang damit die fünftbeste Zeit, die je von einem Deutschen gelaufen wurde. Zuletzt war mit Michael Fietz vor 20 Jahren ein Deutscher schneller gelaufen.