Der Goalie der Frankfurter Löwen

Zwei hessischen Teams im Einsatz, zwei Siege und viele Tore: Die Löwen Frankfurt und die Kassel Huskies verwöhnen die eigenen Fans und siegen jeweils dank eines starken letzten Drittels.

Die Löwen Frankfurt haben am Sonntag den insgesamt dritten Heimsieg der diesjährigen DEL2-Saison gefeiert. Die Bornheimer Kufencracks bezwangen den ESV Kaufbeuren mit 3:2 und springen damit in der Tabelle auf Platz fünf. Nach zwischenzeitlichem 1:2-Rückstand drehten MacAulay und Buchwieser das Spiel im letzten Drittel zugunsten der Hessen.

Gute Moral bewiesen derweil auch die Kassel Huskies, die die Dresdner Eislöwen mit 6:3 bezwangen und dabei ebenfalls nach einem Rückstand zurückkamen. Spitzner, Humphries, Mueller und Bettahar trafen im letzten Drittel.

Sendung: hr-fernsehen, heimspiel! Bundesliga, 29.09.19, 22.05 Uhr