Audio

Halbfinale, Spiel 1: Hessische Eishockey-Power in DEL2-Playoffs geht weiter

Jubelnde Spieler von den Löwen Frankfurt

Das war der erste Streich: Die Löwen Frankfurt und der EC Bad Nauheim sind mit einem Sieg ins Halbfinale der DEL2-Playoffs gestartet. Die einen agierten souverän, die anderen holten einen Drei-Tore-Rückstand auf.

Die Löwen Frankfurt haben den ersten Schritt Richtung Playoff-Finale gemacht. In der Halbfinal-Serie gegen die Heilbronner Falken, die im Modus Best-of-seven ausgetragen wird, fuhr der ESC am Donnerstag im ersten Spiel den ersten Sieg ein. Vor 4.010 Zuschauern erzielten Pierre Preto (2), Manuel Strodel und Alexej Dmitriev beim 4:1 die Treffer.

Auch der EC Bad Nauheim ist mit einem Sieg ins Halbfinale gestartet und gewann in Ravensburg mit 5:4 nach Verlängerung. Die Wetterauer holten dabei einen zwischenzeitlichen 1:4-Rückstand auf. Das entscheidende Tor gelang Kevin Schmidt in der fünften Minute der Overtime. Die nächsten Duelle stehen am Samstag (18.30 Uhr/Frankfurt, 19.30 Uhr/Bad Nauheim) an.

Videobeitrag

Video

Ukrainische Kids bei den Frankfurter Löwen | hessenschau Sport vom 31.03.2022

hssport_310322
Ende des Videobeitrags
Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen