Der Landessportbund Hessen hat Monika Becker vom Turngau Waldeck mit dem Lu-Röder-Preis in der Kategorie "Vorbild/Lebenswerk" ausgezeichnet.

Der Preis ist mit 1.500 Euro dotiert. Die 61-Jährige aus Nordhessen erhielt den Preis für ihr Engagement im Gesundheitssport und die Förderung von Frauen im Sport. "Becker hat im Verein, im Turngau und im Sportkreis nicht nur Verantwortung übernommen. Sie leistet auch wertvolle Netzwerkarbeit und bestärkt Andere darin, tätig zu werden", lobte Brigitte Senftleben, die Vorsitzende des Ausschusses für Gleichstellung im Sport beim Landessportbund Hessen.