Schwimmerin Sarah Köhler von der SG Frankfurt kann auf eine weitere Olympia-Medaille hoffen: Die 27-Jährige zog über 800 Meter Freistil ins Finale ein.

Im Vorlauf erreichte sie mit 8:17,33 Minuten den insgesamt vierten Platz. Köhler hatte am Mittwoch über 1.500 Meter Freistil Bronze geholt.