Die hochambitionierten deutschen Goalballer sind bei den Paralympics überraschend in der Vorrunde ausgeschieden.

Der Europameister und Gold-Anwärter verlor am Montag in Tokio gegen China deutlich mit 3:8 und beendete die Gruppe B aufgrund der schlechtesten Tordifferenz (-7) als Letzter. Alle fünf Mannschaften haben zwei Siege und zwei Niederlagen auf dem Konto.