Auch im dritten Anlauf ist den deutschen Top-Sprintern bei der traditionsreichen Fernfahrt Paris-Nizza kein Erfolgserlebnis geglückt.

Nach 200 km zwischen Cepoy und Moulins/Yzeure war stattdessen der Ire Sam Bennett erfolgreich. Der Oberurseler John Degenkolb kam nicht unter die besten 20.