Stephan Tramm hat sich bei den Kassel Huskies vom Talent zum gestandenen DEL2-Spieler entwickelt und seinen Vertrag verlängert. Zudem kommt mit Joel Keussen ein neuer Mann zu den Schlittenhunden.

Die Kassel Huskies haben am Mittwoch die Vertragsverlängerung von Stephan Tramm vermeldet. Der Verteidiger bleibt den Schlittenhunden auch in der kommenden Saison erhalten. "Ich habe mich in der vergangenen Spielzeit sehr wohl gefühlt und unter Trainer Tim Kehler auch noch einen sportlichen Entwicklungsschritt gemacht", so Tramm.

Der DEL2-Club verkündete im Zuge dessen auch eine Neuverpflichtung. Joel Keussen kommt von den Füchsen aus der Lausitz nach Nordhessen. Geschäftsführer Joe Gibbs lobte: "Joel Keussen ist ein groß gewachsener Verteidiger, der gut in unser Spielsystem passt. Daher freuen wir uns, ihn im kommenden Jahr als Husky bei uns zu haben“.