Enttäuschte Gesichter bei Daniel Ketter und dem EC Bad Nauheim.

Der EC Bad Nauheim hat einen Fehlstart in die Pre-Playoffs hingelegt. Vor eigenem Publikum unterlagen die Hessen den Dresdner Eislöwen.

Herber Rückschlag für den EC Bad Nauheim. Das Team aus dem Wetteraukreis unterlag den Dresdner Eislöwen in den Pre-Playoffs im Heimspielt am Freitagabend hauchdünn mit 4:5 (0:2, 1:2, 3:1). Der Endspurt mit drei Treffern im letzten Drittel reichte dem EC nicht mehr. Die Sachsen sind somit im Vorteil.

Die Mannschaft von Christof Kreutzer muss nun am Sonntag (17 Uhr) im zweiten Duell der Pre-Playoffs in Dresden eine Antwort finden. Mit einem Sieg bei den Eislöwen würden die Bad Nauheimer ein Entscheidungsspiel am kommenden Dienstag (19.30 Uhr) vor heimischer Kulisse erzwingen.