Zielsprint beim Frankfurter Radrennen 2021

Knapp vier Wochen vor dem Radrennen Eschborn-Frankfurt steht die Teamauswahl fest. Insgesamt 20 Mannschaften werden am 1. Mai zum traditionsgeladenen Klassiker antreten.

Videobeitrag

Video

Nächster Anlauf: Degenkolb will Radklassiker Eschborn-Frankfurt gewinnen

hsk
Ende des Videobeitrags

Beim traditionsreichen Radrennen Eschborn-Frankfurt werden am 1. Mai elf World-Tour-Teams aus der Elite an den Start gehen. Dies teilten die Organisatoren am Donnerstag mit.

Mit dabei ist unter anderen das deutsche Topteam Bora-hansgrohe. Auch UAE Team Emirates, Lotto Soudal, Trek-Segafredo und das Team DSM, bei dem Lokalmatador John Degenkolb (Oberursel) unter Vertrag steht, wollen bei dem Eintagesrennen zum Abschluss der Klassiker-Saison um den Sieg kämpfen.

Radrennen wieder am 1. Mai

Insgesamt starten 20 Mannschaften, darunter auch eine deutsche Nationalmannschaft mit jungen Talenten. Das Rennen findet nach einer coronabedingten Absage 2020 und einer Verschiebung 2021 erstmals seit 2019 wieder am 1. Mai statt.

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen