Polizeimotorräder

Am 19. September wird der Radklassiker Eschborn-Frankfurt nachgeholt. Dafür werden zahlreiche Straßen gesperrt, neben dem Autoverkehr sind auch Straßenbahn- und Buslinien von den Sperrungen betroffen.

Videobeitrag

Video

zum Video Die Strecke beim Radklassiker Eschborn-Frankfurt 2021

Der Radklassiker-Streckenverlauf
Ende des Videobeitrags

Der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) und die lokale Nahverkehrsgesellschaft traffiQ empfehlen, S-Bahnen und U-Bahnen zu nutzen. Die S-Bahnen verkehren ungehindert und nach Fahrplan, bei den U-Bahnen gibt es nur bei der Linie U3 außerhalb Frankfurts Einschränkungen.

Der Zielbereich an der Alten Oper ist mit S-Bahn und U-Bahn zu ereichen. Die S-Bahn-Station "Taunusanlage", an der die Linien S1 bis S6, S8 und S9 halten, ist nur wenige Meter entfernt. Praktisch direkt "unter" der Ziellinie, an der Station "Alte Oper", halten die U-Bahn-Linien U6 und U7.

U-Bahnen

Die U-Bahn-Linien U4, U6 und U7 fahren am Sonntag mit zusätzlichen Wagen und bieten so mehr Platz als üblich. Die Linie U7 verkehrt, ebenso wie viele Straßenbahn- und Buslinien, bereits ab etwa 8 Uhr viertelstündlich statt nur alle 30 Minuten.

Die Änderungen im Einzelnen

Linie U3 (Südbahnhof – Oberursel Hohemark): Die U3 ist von 9.30 Uhr bis 14.45 Uhr nur zwischen Südbahnhof und Oberursel Bahnhof unterwegs.

Linie U7 (Praunheim – Enkheim): Die U7 fährt bereits ab etwa 7.40 Uhr doppelt so oft wie üblich, also viertelstündlich.

Straßenbahnen

Linie 11 (Fechenheim Schießhüttenstraße – Höchst Zuckschwerdstraße): Die Linie 11 verkehrt von 7 Uhr bis 18 Uhr im Westen nur zwischen Höchst und Hauptbahnhof, im Osten verkehrt sie zwischen Fechenheim, Zoo und dem Ernst-May-Platz. Zudem ist sie bereits ab etwa 8 Uhr viertelstündlich unterwegs.

Linie 12 (Fechenheim Hugo-Junkers-Straße – Schwanheim Rheinlandstraße): Die Linie 12 ist von 7 Uhr bis 18 Uhr zwischen Schwanheim und Hauptbahnhof, im Osten zwischen Fechenheim und Gravensteiner-Platz unterwegs. Ab 8 Uhr verkehrt sie alle 15 Minuten.

Linie 14 (Gallus Gustavsburgplatz – Bornheim Ernst-May-Platz): Die Linie 14 kann von 7 Uhr bis 18 Uhr nur zwischen Louisa und Südbahnhof verkehren.

Linie 16 (Ginnheim – Offenbach Stadtgrenze): Die Straßenbahnlinie 16 fährt von 8 Uhr bis 15.15 Uhr alle 15 Minuten nur zwischen Offenbach Stadtgrenze und Festhalle/Messe.

Linie 17 (Rebstockbad – Neu-Isenburg Stadtgrenze): Die Linie 17 verkehrt ab 8 Uhr Uhr im 15-Minuten-Takt.

Linie 18 (Preungesheim - Louisa): Die Linie 18 verkehrt von 7 Uhr bis 18 Uhr nur zwischen Louisa Bahnhof und Südbahnhof. Zum Gravensteiner-Platz in Preungesheim wird sie ab Friedberger Platz durch die Linie 12 ersetzt.

Linie 21 (Nied Kirche - Stadion): Auch die Linie 21 verkehrt ab 8 Uhr im 15-Minuten-Takt.

Ebbelwei-Express: Der Ebbelwei-Express der Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) bleibt an diesem Tag im Depot.

Busse

Linie M32 (Ostbahnhof –Westbahnhof): Die Metrobuslinie M32 verbindet von 8 Uhr bis 18 Uhr nur den Ostbahnhof und das Polizeipräsidium an der Miquel-/Adickesallee.

Linie M34 (Gallus Mönchhofstraße – Bornheim Mitte): Die Metrobuslinie 34 verkehrt von 9 bis 18 Uhr in zwei Abschnitten zwischen Bornheim Mitte und dem Schönhof in Bockenheim sowie zwischen Mönchhofstraße und Leonardo-da-Vinci-Allee.

Linie M36 (Westbahnhof – Sachsenhausen Hainer Weg): Die Metrobuslinie 36 fährt von 7 Uhr bis 18 Uhr nur zwischen Hainer Weg und Südbahnhof.

Linie 50 (Unterliederbach West – Bockenheimer Warte): Die Linie 50 fährt von 6 Uhr bis 17 Uhr nur zwischen der Haltestelle "Ludwig-Erhard-Anlage" und Unterliederbach. Stadteinwärts werden die Busse ab Katharinenkreisel über die Voltastraße umgeleitet.

Linie 58 (Eschborn West – Flughafen Terminal 1): Die Linie 58 verkehrt von 7 Uhr bis 17 Uhr nur zwischen Eschborn Süd und Flughafen Terminal 1.

Linie 64 (Ginnheim – Baseler Platz – Europaviertel West): Die Linie 64 fährt am 18. September ab 12 Uhr und am 19. September nur zwischen Ginnheim und Miquel-/ Adickesallee.

Linie M72 (Nordwestzentrum – Rödelheim Bahnhof) und Linie M73 (Nordwestzentrum –Westbahnhof): Die Metrobuslinien M72 und M73 verbinden von 9 Uhr bis 18 Uhr nur das Nordwestzentrum mit Hausen.

Linie 75 (Bockenheimer Warte – Uni Campus Westend – Bockenheimer Warte): Die Linie 75 kann am 19. September nicht verkehren.

Sperrungen im Straßenverkehr

Bereits am Samstag erfolgt ab 12 Uhr eine Sperrung der Bockenheimer Anlage auf dem Abschnitt zwischen der Alten Oper und dem Opernturm. Die Rennstrecke im Frankfurter Stadtgebiet ist am Sonntag von ca. 8.30 Uhr bis 18.30 Uhr, weitestgehend durchgänig gesperrt. Anders als in der Vergangenheit wird die Strecke zwischen den Rennfeldern nicht für den Individualverkehr freigegeben.

Sperrungen im Einzelnen

Einfahrt Frankfurt West: Lorscher Str. > Thudichumstr. > Ludwig-Landmann Str. > Am Industriehof > Friedrich-Wilhelm-von-Steuben- Str. > Schloßstr. > Adalbertstr. > Bockenheimer Landstraße > Senkenberganlage > Friedrich-Ebert- Anlage > Mainzer Landstraße

Ausfahrt Frankfurt Nord: Bockenheimer Landstraße > Zeppelinallee > Miquelallee > Rosa-Luxemburg-Str.

Sperrung Rundkurs: Taunusanlage > Untermainbrücke > Schaumainkai > Alte Brücke > Mainkai > Neue Mainzer Str. > Hochstr. >Eschersheimer Landstraße > Grüneburgweg > Reuterweg

Weitere Informationen

Info-Telefone

  • Info-Telefon für Verkehrsteilnehmer, Bürger*innen und Fans in Frankfurt: 0800 / 589 2007 (17.09. bis 18.09. von 9 Uhr bis 17 Uhr und 19.09. von 7 Uhr bis 18.30 Uhr)
  • RMV-Servicetelefon für Fahrpläne und Umleitungen: 069 / 24 24 80 24 (täglich rund um die Uhr)
Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen