Der Bund Deutscher Radfahrer trauert um Harald Britz (Darmstadt).

Harald Britz ist am vergangenen Freitag im Alter von 74 Jahren verstorben. Er war Mitglied des VC Darmstadt und fast zehn Jahre Betreuer des internationalen Hallenradsport Camps der BDR-Radsportjugend und von 2006 bis 2009 Leiter und Verantwortlicher des Camps für mehr als 100 Teilnehmer aus zahlreichen Nationen aus der ganzen Welt. Zu den Höhepunkten seiner Funktionärs-Laufbahn gehörten die Einsätze bei den UCI Weltmeisterschaften 2001 in Böblingen und 2006 in Chemnitz. Britz hinterlässt Ehefrau Brigitte, Tochter Martina, Sohn René und zwei Enkelkinder.