SC Frankfurt 1880 ist Meister
Bild © Imago Images

Jubel in Frankfurt: Durch einen letztlich verdienten Sieg gegen den TSV Handschuhsheim ist der SC Frankfurt 1880 zum siebten Mal deutscher Rugbymeister geworden.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Youtube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Youtube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Das gute Gefühl des Kapitäns betätigte sich schnell. "Wir sind schon der Favorit“, sagte SC-Spielführer Hassan Rayan vor dem Finale um die Deutsche Rugby-Meisterschaft 2019. Es dauerte am Samstagnachmittag nur wenige Minuten, bis Rayan und seine Teamkollegen den Worten Taten folgen ließen. Bereits nach drei Minuten führten die Hausherren mit 7:0.

Ein mutiger Start der überlegenen Hessen, der schnell belohnt wurde und sich in einem deutlichen Ergebnis niederschlug: Zur Pause führte der SC Frankfurt 1880 mit 22:0. Die Gastgeber schienen nahtlos an ihre starke Saisonleistung anzuknüpfen, als sie von 14 Saisonspielen gerade mal ein einziges verloren. Auch der Finalgegner Handschuhsheim wurde zweimal geschlagen.

Erster Titel seit 2009

Audiobeitrag
Ein Rugby-Ball.

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Rayan: "Es wäre ein großer Schritt für den Verein"

Ende des Audiobeitrags

Es dauerte auch in der zweiten Hälfte, bis die Gäste besser ins Spiel kamen. Dann aber wurde es noch einmal spannend. Zwanzig Minuten vor Schluss stand es plötzlich nur noch 22:12, das Momentum drohte zu Gunsten des TSV zu kippen. Die Frankfurter jedoch hielten im Stile einer Spitzenmannschaft dagegen und schafften es so, die Sturm-und-Drang-Phase des Gegners ohne größere Schäden zu überstehen.

Und so stand nach 80 Minuten ein unterm Strich verdienter Erfolg und der erste deutsche Meistertitel für den SC Frankfurt 1880 seit 2009. "Nach so einer Saison wollen wir die Kirsche oben drauf setzen“, sagte Rayan ebenfalls vor der Partie. Das ist seiner Mannschaft eindrucksvoll gelungen.