Der deutsche Darts-Youngster Fabian Schmutzler macht sich vor seinem Debüt bei der Weltmeisterschaft in London keinen Druck.

"Dass das jetzt so früh Wahrheit wird, ist immer noch unbeschreiblich. Ich freue mich einfach drauf. Einfach genießen und egal, wie das jetzt läuft", sagte der 16 Jahre alte Hesse bei "Game On - Der Darts-Podcast" von DAZN. Schmutzler wird bei dem Turnier als zweitjüngster Akteur der Geschichte antreten und bekommt es im Alexandra Palace zunächst mit dem Engländer Ryan Meikle zu tun.