Die beiden hessischen Schwimmer Sarah Köhler und Marco Koch haben ihr Ticket für die Olympischen Spiele 2021 in Tokio sicher.

Wie aus den am Mittwoch veröffentlichten Qualifikationskriterien hervorgeht, gehören Köhler und Koch zum insgesamt acht Mitglieder starken Kader des Deutschen Schwimm-Verbandes. Alle acht Schwimmer hatten die geforderte Norm schon vor langer Zeit geknackt, bis Dienstag hätten sie theoretisch aber noch aus der Bestenliste verdrängt werden können. Außerdem mit dabei: Wellbrock, Hentke, Heintz, Riedemann, Kusch und Heidtmann. Olympia soll am 23. Juli starten.