Das deutsche Darts-Duo Max Hopp und Gabriel Clemens hat souverän das Achtelfinale bei der Team-WM in Salzburg erreicht.

Der Idsteiner und der Saarländer besiegten am Freitagabend Finnland (Marko Kantele/Veijo Viinikka) in einem Doppel erwartungsgemäß deutlich mit 5:0. Hopp (Weltranglisten-34.) und Clemens (32.) zählen bei dem mit knapp 400.000 Euro dotierten Event zu den Geheimfavoriten. Bislang ist Deutschland nie über das Viertelfinale hinausgekommen. In der zweiten Runde bekommt es das deutsche Duo nun mit Außenseiter Griechenland zu tun.

John Michael und Veniamin Symeonidis setzten sich am Freitag souverän mit 5:0 gegen Schweden durch, zählen aber nicht zur erweiterten Darts-Weltspitze. Auch die Favoriten England (5:3 gegen die Philippinen) und Wales (5:0 gegen Russland) qualifizierten sich für das Achtelfinale. Vorjahresfinalist Irland hingegen verlor mit 2:5 gegen Australien.