Tina Hermann hat es beim Weltcup-Auftakt im Skeleton auf das Podest geschafft.

Die aus dem hessischen Hirzenhain stammende 27-Jährige landete in Lake Placid auf Rang drei, hinter ihrer Teamkollegin Jacqueline Lölling und Janine Flock.