Beim Auftakt in den Olympia-Winter hat Skeletoni Tina Hermann das Podium verpasst.

Die 29-Jährige aus Eschenburg-Hirzenhain landete beim ersten Weltcup in Innsbruck-Igls am Freitag beim Sieg der Russin Elena Nikitina auf dem achten Rang (+0,79 Sekunden).