Tina Hermann ist beim Skeleton-Weltcup in Lake Placid auf Rang sechs gefahren.

Die 27-jährige Weltmeisterin aus dem mittelhessischen Hirzenhain fuhr mit 1,37 Sekunden Rückstand ins Ziel. In der Vorwoche war sie noch auf Platz drei gefahren. Nach zwei von acht Rennen liegt Hermann nun mit 376,6 Punkten auf Rang fünf.