Der Willinger Skispringer Stephan Leyhe hat beim letzten Springen im Sommer Grand Prix den 22. Platz belegt.

Den Sieg im sächsichen Klingenthal sicherte sich der Slowene Anze Lanisek.

In der Gesamtwertung der Sommer-Wettkämpfe reiht sich Leyhe auf Rang 37 ein - zwei der acht Springen hatte er ausgelassen. Sein bestes Ergebnis waren der 14. Platz im Einzel in Hinterzarten sowie zwei vierte Plätze im Teamspringen in Wisla und Zakopane.

Der Weltcup-Winter der Skispringer startet Ende November im polnischen Wisla.