Der Willinger Stephan Leyhe hat beim Weltcup-Skispringen im finnischen Lahti die Top 10 verpasst.

Mit 253,9 Punkten landete der 28-Jährige am Freitag auf dem 16. Platz. Der Sieg ging an den Österreicher Stefan Kraft (284,1). Am Samstag findet in Lahti ein Teamspringen (16 Uhr) statt, am Sonntag (15.30 Uhr) folgt das zweite Einzel.