Stephan Leyhe hat sich für das Weltcup-Skispringen in Sapporo (Japan) qualifiziert.

Der Willinger sprang 121 Meter und kam damit auf Platz zehn. Leyhe Teamkollege Karl Geiger, aktuell Führender im Gesamtweltcup, landete hinter Ryoyu Kobayashi und Stefan Kraft auf Rang drei. Der Wettkampf steht am Samstag um 8.30 Uhr deutscher Zeit auf dem Programm.