Stephan Leyhe ist beim ersten Einzelspringen des Sommer Grand Prix im polnischen Wisla abgeschlagen 28. geworden.

Den Sieg sicherte sich der Slowene Timi Zajc, der mit 277,9 Zählern den Polen Dawid Kubacki (271,3) auf Rang zwei verwies. Dritter wurde der Russe Jewgeni Klimow (266,8).