Vettel läuft durch das Spalier der Formel-1-Kollegen

Sebastian Vettel ist in Abu Dhabi sein letztes Rennen in der Formel 1 gefahren. Die Fahrerkollegen standen zuvor schon Spalier.

Audiobeitrag

Audio

Sebastian Vettel: eine außerordentliche Karriere

Ende des Audiobeitrags

Die Formel 1 hat den viermaligen Weltmeister Sebastian Vettel vor dessen letztem Karriererennen verabschiedet. Die Fahrerkollegen standen vor dem abschließenden Saisonrennen in Abu Dhabi Spalier für den viermaligen Weltmeister. "DANKE SEB" stand auf einem Plakat in der Startaufstellung geschrieben. Dazu gab es am Sonntag eine Illustration des deutschen Rennfahrers.

Nach 299 Rennen ist Schluss

Der Heppenheimer winkte kurz vor dem Start ins Publikum, sein früherer Red-Bull-Rivale Mark Webber reichte ihm noch mal die Hand. Vater Norbert umarmte seinen berühmten Sohn, Alpine-Mann Fernando Alonso kam sogar beim schon im Wagen sitzenden 35-Jährigen vorbei und wünschte ihm alles Gute.

Vettel bestreitet in Abu Dhabi sei 299. und letztes Formel-1-Rennen der Karriere. Er will künftig mehr Zeit mit seiner Familie verbringen und sich Projekten abseits der Motorsport-Königsklasse zuwenden.