Das Land Hessen wird auch in diesem Jahr Sportverbände, die durch die Corona-Krise in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind, unterstützen.

Das hat Innen- und Sportminister Peter Beuth jetzt in einem Schreiben an den Landessportbund Hessen e.V. und die in der Dachorganisation des Sports beheimateten 60 Sportverbände mitgeteilt. Für Dr. Rolf Müller, den Präsidenten des Landessportbundes Hessen e.V., ist die Fortführung des Förderprogramms "ein Zeichen der sehr guten und vor allem nahtlosen Zusammenarbeit des Sports mit dem Hessischen Ministerium des Innern und für Sport".