Das WTA-Turnier in Bad Homburg ist um einen prominenten Namen reicher.

Wie die Veranstalter am Mittwoch mitteilten, hat die zweifache Australian-Open-Gewinnerin Viktoria Asarenka ihre Teilnahme an den Bad Homburg Open zugesagt. "Meine Teilnahme stellt für mich die perfekte Vorbereitung für Wimbledon dar", sagte die 31-Jährige aus Belarus. Asarenka ist die fünfte Major-Gewinnerin im Feld. Aktuell ist sie die Nummer 16 im WTA-Ranking. Die Bad Homburg Open finden in diesem Jahr zum ersten Mal statt. Das Turnier beginnt am Sonntag. Der hr überträgt die Halbfinals und das Finale live.