Für Rekord-Europameister Timo Boll hat sich sein insgesamt achter EM-Einzeltitel auch in der Tischtennis-Weltrangliste ausgezahlt.

Im neuen Ranking des Weltverbandes ITTF rückt der Odenwälder von Rang elf auf zehn vor. Boll kehrte durch seinen Finalsieg über Ex-Europameister Dimitrij Ovtcharov (Orenburg/Hameln) in Warschau in die Top Ten der Welt zurück.