Der TTC Fulda-Maberzell hatte im Heimspiel gegen das Spitzenteam Werder Bremen keine Chancen.

Der TTC Fulda-Maberzell unterlag dem SV Werder Bremen am vorletzten Spieltag der Tischtennis-Bundesliga am Sonntag mit 0:3. Die Hessen hatten sich den Klassenerhalt zuvor aber schon gesichert und werden die Saison auf dem zehnten Rang abschließen.