Der TTC Fulda-Maberzell hat in der Tischtennis-Bundesliga am Sonntag eine bittere Auswärts-Niederlage hinnehmen müssen.

Die Hessen verloren beim zuvor noch sieglosen TTC Grenzau auswärts deutlich mit 0:3. Einzig Ruwen Filus konnte in seinem Einzel einen Satz gewinnen, die beiden anderen Partien gingen glatt mit 0:3 verloren. Der TTC befindet sich nach dieser Pleite weiter auf dem zehnten Rang in der Bundesliga-Tabelle.