Der TTC Fulda-Maberzell hat am Mittwoch den ersten Sieg der diesjährigen Tischtennis-Bundesliga-Saison eingefahren.

Die Osthessen besiegten am 2. Spieltag den TTC Schwalbe Burgneustadt mit 3:2. Weiterhin sieglos ist hingegen der zweite hessische Verein: Der TTC Bad Homburg verlor in heimischer Halle mit 1:3 gegen Grenzau.