Timo Boll hat bei den German Open im Tischtennis den Einzug in das Halbfinale verpasst.

Der Erbacher unterlag der früheren Nummer eins der Weltrangliste, Fan Zhendong, am Samstagabend mit 1:4. Boll war mit einer leichten Zerrung und damit angeschlagen in dieses Spiel gegangen.

Patrick Franziska aus Bensheim hatte zuvor den Einzug ins Halbfinale durch ein 2:4 gegen den Südkoreaner Jeoung Youngsik ebenfalls verpasst.