Petrissa Solja vom TSV Langstadt hat beim World Cup der Frauen die Hauptrunde der besten 16 erreicht.

Die WM-Dritte im Mixed gewann am Freitag im chinesischen Chengdu ihre beiden Vorrunden-Spiele gegen Lay Jian Fang aus Australien (4:3) sowie Chen Szu-Yu aus Taiwan (4:1). Der World Cup ist im Tischtennis der drittwichtigste Wettbewerb nach Olympia und der WM.