Der Wechsel des viermaligen Zeitfahr-Weltmeisters Tony Martin aus Eschborn zum niederländischen Team LottoNL-Jumbo ist nun auch offiziell.

Der 33-Jährige erhält wie erwartet ein Vertrag über zwei Jahre und will vor allem in seiner Spezialdisziplin erfolgreich sein. "Der Ansatz des Teams im Zeitfahren reizt mich", sagte Martin, der sich ansonsten in den Dienst der Kapitäne wie Primoz Roglic (Slowenien) oder Steven Kruijswijk (Niederlande) stellen möchte.