Die hessische Top-Triathletin Daniela Bleymehl ist bei der Challenge Roth als Dritte ins Ziel gekommen.

Über 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42,195 Kilometer Laufen holte sich Lucy Charles-Barclay (8:31:09 Stunden) aus England den Sieg. Direkt hinter der Vorjahreszweiten kam die Australierin Sarah Crowley (+7:02 Minuten) ins Ziel. Daniela Bleymehl aus Darmstadt, 2018 noch Roth-Gewinnerin, schloss den Langdistanz-Wettbewerb mit einem Rückstand von 12:08 Minuten auf Rang drei ab.