Der Frankfurter Volleyball-Bundesligist United Volleys hat sich für die kommende Saison mit dem kanadischen Nationalspieler Lucas Van Berkel verstärkt.

Der 26 Jahre alte Mittelblocker ist derzeit noch mit Kanada bei der WM im Einsatz und wird danach zu den Hessen stoßen. "Wir haben darauf gesetzt, dass sich kurz vor oder nach der Weltmeisterschaft noch ein echter Kracher ohne Verein findet, den die Bundesliga und die Champions League in Frankfurt reizt. Dieser Plan ist nun tatsächlich aufgegangen", sagte Geschäftsführer Jörg Krick am Mittwoch.

Van Berkel wurde 2015 mit Linköpings VC schwedischer Meister und Pokalsieger und feierte 2017 in der Schweiz mit Volley Amriswil ebenfalls das Double. In der Vorsaison spielte der 2,10-Meter-Hüne in Italien für Manini Marconi Volley Spoleto.