Die United Volleys haben beim Auftakt ins Bundesliga-Jahr 2020 am Mittwoch eine bittere Pleite kassiert.

Die Hessen verspielten beim SVG Düren eine Zwei-Satz-Führung und verloren die aufregende Partie am Ende mit 2:3. In der Tabelle bleiben die Volleys trotz des Punktverlusts auf Platz vier, der Kontakt zur Spitzengruppe wird aber immer größer.