Volleyball-Bundesligist VC Wiesbaden hat sich auf der Zuspielposition verstärkt.

Wie die Hessen am Dienstag mitteilten, werden sich künftig Erica Handley und Kveta Grabovská diese Position teilen. Die Amerikanerin Handley spielte zuletzt in der neuen Athletes Unlimited League in den USA. Zuvor sammelte die 26-Jährige Erfahrungen in Polen, Frankreich, Finnland und Tschechien. Für das tschechische Nachwuchstalent Grabovská ist Wiesbaden die erste Auslandsstation. Die 19-Jährige kommt von VKKP Brno und hatte bereits erste Einsätze in der Nationalmannschaft.