Stephan Leyhe aus Willingen (Upland) hat bei der Qualifikation zum dritten Wettbewerb der Vierschanzentournee am Freitag eine starke Leistung gezeigt.

Mit seinem Sprung über 127 Meter landete der Nordhesse in Innsbruck auf Rang zehn. Bester Deutscher war Karl Geiger (131 Meter, 3.). Beim Springen am Samstag (14 Uhr) muss Leyhe zunächst ins Duell mit dem Österreicher Clemens Leitner.