Die United Volleys jubeln gegen Berlin.

Die United Volleys Frankfurt haben dem Titelverteidiger aus Berlin ein Bein gestellt und die Halbfinal-Serie ausgeglichen.

Die United Volleys Frankfurt sind ihrem Traum von der Deutschen Meisterschaft einen Schritt nähergekommen. Die Hessen bezwangen am Samstag die Berlin Volleys mit 3:2 und glichen in der Best-of-Five-Serie zum 1:1 aus. Damit ist auch klar: Die Volleys haben auf jeden Fall noch ein weiteres Heimspiel in dieser Saison.

Malescha behält die Nerven

Den Sieg gegen Berlin mussten sich die Hausherren an diesem Samstag aber hart erarbeiten. Nach einer 2:0-Satzführung kam der Titelverteidiger noch einmal heran. Im fünften Satz war es dann vor allem Diagonalangreifer Daniel Malescha, der die United Volleys mit seinen Punkten zum Heimerfolg führte.

Spiel drei findet am Mittwoch in Berlin statt, Spiel vier am Samstag dann wieder in der Ballsporthalle. Sollte es ein fünftes Spiel benötigen, um einen Gewinner zu ermitteln, geht es mittwochs (13. April) erneut in die Hauptstadt.

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen