Prominenter Neuzugang bei Volleyball-Bundesligist United Volleys: Das Team aus Frankfurt hat sich mit Masahiro Yanagida einen Superstar geangelt.

Der 26-Jährige, der Kapitän der japanischen Nationalmannschaft ist, kommt vom Liga-Konkurrenten Bisons Bühl. In der Liga sind besonders seine starken Aufschläge gefürchtet. Bei nur 1,86 Metern Körpergröße verfügt er zudem über eine große Sprungkraft.

"Dass wir einen solchen Mann verpflichten konnten, ist wirklich ein Glücksfall", sagte der Sportliche Leiter der Uniteds, Klaus Jürgen Weber.