Natascha Hiltrop holt Gold bei den Paralympics.

Natascha Hiltrop vom SV Lengers hat bei den Paralympics das nächste Gold für Deutschland geholt. Der Sieg war denkbar knapp.

Audiobeitrag

Audio

Audioseite Schützin Natascha Hiltrop holt Para-Gold

Natascha Hiltrop holt Gold bei den Paralympics.
Ende des Audiobeitrags

Sportschützin Natascha Hiltrop ist Paralympicssiegerin im Zehn-Meter-Wettbewerb mit dem Luftgewehr. 

Die 29-Jährige gewann in einem spannenden Finale am Mittwoch in Tokio bei einem Gesamtwert von 253,1 Ringen mit einem hauchdünnen Vorsprung von 0,1 Ringen vor der Südkoreanerin Jino Park (253,0) die Goldmedaille. 

Erste Medaille seit 2004

Bronze holte die Ukrainerin Irina Schchetnik (231,2). Für die deutschen Sportschützen ist es die erste Goldmedaille seit den Spielen in Athen 2004. In Rio 2016 hatte Hiltrop Silber gewonnen.

Schon am Montag hatte es aus hessischer Sicht einen Erfolg gegeben: Der Wetzlarer Sprinter Felix Streng hatte ebenfalls die Gold-Medaille gewonnen.

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen