Kim Kalicki aus Wiesbaden ist beim Monobob-Wettbewerb in Innsbruck-Igls auf dem sechsten Platz gelandet.

Fast eine Sekunde trennte sie dabei von Siegerin Breeana Walker aus Australien.

Seit Dezember fahren die Monobobs regelmäßig im Rahmen der Weltcups. Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat die Monobobs der Frauen schon für die Winterspiele 2022 in Peking ins Programm aufgenommen - und im Zweier darf dort nur starten, wer auch für den Einer meldet. Auch bei der WM in Altenberg werden bereits Medaillen vergeben.