Julius Kühn (rechts) bejubelt seinen Siegtreffer.